Veranstaltungstipps Italien 2022

 

 

Kunst- und Kulturtermine Italien 2022

Hot Spot für Kunstliebhaber: die Galerie der Uffizien in Florenz mit einer der berühmtesten Kunstsammlungen der Welt – da Vinci und Michelangelo inklusive.
 
Hot Spot für Kunstliebhaber: die Galerie der Uffizien in Florenz mit einer der berühmtesten Kunstsammlungen der Welt – da Vinci und Michelangelo inklusive.

In Venedig steigt die 59. Biennale, Rubens kommt nach Genua, und Rom feiert den 100. Geburtstag des Allround-Genies Pasolini: Kunst-Fans werden in diesem Jahr reich belohnt in Italien. Hier die ultimativen Ausstellungs-Highlights im zweiten Halbjahr 2022. Plus: die Top-Events im Festivalsommer.

 

Biennale di Venezia – Venedig
Die Kunstbiennale von Venedig gilt als eine der wichtigsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Die 59. Ausgabe trägt den Titel „The Milk of Dreams“. 213 KĂĽnstlerinnen und KĂĽnstler aus 58 Ländern sind in diesem Jahr in den Giardini und im Arsenale sowie in weiteren Locations dabei – noch bis zum 27. November 2022.

Kunst mit Geschichte: Die Biennale von Venedig ist die älteste internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst und wird schon seit 1895 gefeiert.

Andrea Avezzu/La Biennale di Venezia

Kunst mit Geschichte: Die Biennale von Venedig ist die älteste internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst und wird schon seit 1895 gefeiert.
 

200. Todestag Antonio Canovas – Treviso
Mit der Ausstellung „Canova, Ruhm Trevisos“ im Museo Balio zollt noch bis zum 25. September 2022 Treviso dem groĂźen Bildhauer Canova Tribut. Treviso liegt 30 Kilometer nördlich von Venedig und wird wegen seiner malerischen Kanäle auch die „Stadt des Wassers“ genannt.

Donatello: die Renaissance – Florenz
Als „Meister der Meister“ galt im 15. Jahrhundert der Bildhauer Donatello. Die Ausstellung im Palazzo Strozzi und im Museo del Bargello in Florenz rekonstruiert seine Karriere und stellt seine Kunst in Beziehung zu Werken von Stars wie Bellini, Raffael oder Michelangelo – noch bis 31. Juli 2022.

Die Surrealisten sind noch bis Ende September 2022 zu Gast in der Peggy Guggenheim Collection in Venedig.

Matteo de Fina/Peggy Guggenheim Collection

Die Surrealisten sind noch bis Ende September 2022 zu Gast in der Peggy Guggenheim Collection in Venedig.

Surrealismus und Magie. Verzauberte Moderne – Venedig
Die Peggy Guggenheim Collection zeigt das Who is Who der Surrealisten. Zu sehen sind Werke von René Magritte, Salvador Dalì, Max Ernst, Yves Tanguy, Giorgio De Chirico, Leonor Fini, Leonora Carrington und Dorothea Tanning – noch bis 26. September 2022.

Rubens und die Palazzi von Genua
Die Ausstellung im Palazzo Ducale (6. Oktober 2022 bis 22. Januar 2023) zeigt mehr als 150 Werke des herausragenden Barockmalers, darunter auch einige aus anderen europäischen Sammlungen. Die Schau illustriert die Geschichte der Republik Genua in der Blüte ihrer Macht zu Beginn des 17. Jahrhunderts.

Markant: Maxxi heiĂźt das Nationale Museum der KĂĽnste des 21. Jahrhunderts in Rom.

Enit

Markant: Maxxi heiĂźt das Nationale Museum der KĂĽnste des 21. Jahrhunderts in Rom.

Pier Paolo Pasolini. Alles ist heilig – Rom
Das große Ausstellungsprojekt anlässlich des 100. Geburtstags des berühmten Schriftstellers, Dichters, Regisseurs, Dramatikers, Malers und Essayisten Pasolini entspinnt sich an drei Orten: im Palazzo delle Esposizioni (17. Oktober 2022 bis 20. Januar 2023), im Palazzo Barberini (28. Oktober 2022 bis 13. Februar 2023) und im Museo MAXXI (16. November 2022 bis 12. März 2023).

Der Sound des Sommers
 
Konzert Italien

 

Italiens Festivalsommer ist traditionell prall gefĂĽllt. Besonders ĂĽppig ist das Aufgebot an Opernfestivals. Hinzu kommen Festivals fĂĽr Rock, Pop und Jazz. Hier eine Auswahl der Top-Events der kommenden Monate.
Ravenna-Festival Interdisziplinäres Festival mit 120 Aufführungen und mehr als 1000 Künstlern. Bei der 33. Ausgabe bildet Pier Paolo Pasolini (100. Geburtstag 2022) den roten Faden. 1. Juni bis 21. Juli plus Herbsttrilogie 31.Oktober bis 6. November.
Opernfestival von Verona Seit mehr als 100 Jahren im römischen Amphitheater von Verona, 17. Juni bis 4. September.
Piccolo-Festival Das Opern-Highlight im Alpe-Adria-Raum mit AuffĂĽhrungen in den historischen Residenzen in Friaul-Julisch Venetiens, 21. Juni bis 17. Juli.
Festival dei Due Mondi Tanz, Musik, Theater und visuelle KĂĽnste in Spoleto in Umbrien. 24. Juni bis 10. Juli 2022.
Römische Oper Hochkarätiges in den antiken Caracalla-Thermen, von Leonard Bernstein ĂĽber „Carmen“ und den „Barbier von Sevilla“ bis zu Ballett, 1. Juli bis 9. August.
Umbria Jazz Perugia feiert eines der bedeutendsten Jazzfestivals Europas, 8. bis 17. Juli.
Puccini Festival Puccinis Opern unter freiem Himmel am Ufer des Lago Massaciuccoli unweit von Lucca in der Toskana, 15. Juli bis 27. August.
Stresa Festival In Stresa am Lago Maggiore mit 60 Jahren Tradition mit Jazz (16. bis 29. Juli) und Klassik (20. August bis 9. September).
Festival della Valle d’Itria In Martina Franca in Apulien, 2022 u.a. mit der Weltpremiere der „Opera italiana“ von Nicola Campogrande, 19. Juli bis 6. August.

Theater Italien

Rossini Opera Festival Festspielstimmung in Pesaro, der Heimatstadt Gioachino Rossinis sĂĽdlich von Bologna, 9. bis 21. August.
Paesaggi Musicali Toscani Internationales Festival fĂĽr klassische Musik im Herzen des Unesco-Weltkulturerbes Val d’Orcia in Kirchen, Palästen, Gärten und anderen historischen Locations, 18. bis 27. August.
Ferrara Buskers Das größte Straßenmusikfestival Italiens mit Klassik und anderen Stilrichtungen von Musikern aus aller Welt auf malerischen Plätzen, 23. bis 28. August.
Südtirol Festival Merano Hochkarätige Orchester und namhafte Solisten in der Kurstadt Meran in Südtirol, 17. August bis 21. September.
I Suoni delle Dolomiti – Die Klänge der Dolomiten Legendäres Musikfestival vor dem Bergpanorama des Trentino, 16 Konzerte von Klassik bis Moderne und zwei musikalische Wanderungen, 22. August bis 23. September.

Quelle: ENIT Italien

Mehr zum Thema Feststimmung auf Italienisch auf der Italien-Website.